Site Navigation
dot shapes
dot shapes

Quarzküvetten für die UV/Vis/IR-Spektroskopie

Alle Küvetten sind auf Anfrage anpassbar
  • UV-Quarzglas mit garantierter Transmission
  • Weglängen von 0,1 bis 100 mm Versand von Tür zu Tür
  • Extrem hohe Windows-Parallelität mit einer Toleranz von 0,01 mm
  • Ebenheit der optischen Fensteroberfläche von 0,01 mm
  • Quarzübertragungsspektrum von 190nm-2500nm
  • Paarabweichung von 0,1 % für reproduzierbare Messergebnisse
  • Chemikalienbeständigkeit und Hochtemperaturstabilität
  • Spektralfotometer und Fluorometer Verwendung mit 2/4 transparenten Fenstern
  • Anpassbare Ultramikro-, Mikro- und Makroküvetten mit Kapazitäten von 70 µl bis 35 ml
VAPB100 100uL Sub Micro Absorption Cuvette All Black Stopper Bonded 2 Windows 1

Spektrometer-Küvetten

UV-Quarzglas mit garantierter Transmission

Küvettenmerkmale

  • Hergestellt aus UV-Quarz mit hoher Transmission für den Spektralbereich von 190 nm bis 2,5 µm
  • Zwei oder vier optisch polierte Fenster für spektroskopische UV/Vis/IR-Messungen
  • Ultramikro-, Mikro- und Makroküvetten mit Kapazitäten von 70 µl bis 35 ml
  • Standardmäßige optische Pfadlängen von 0,2 mm – 100 mm und 12,5 x (2,7 – 102,5) mm Quadratfuß
  • Erhältlich mit PTFE-Verschlüssen oder luftdichten Stopfen / Schraubkappen

Qvarz® Küvetten sind hochwertige Küvetten zur Aufnahme flüssiger Proben für spektroskopische Messungen. Neben UV-Licht sind diese Küvetten auch mit sichtbarem und infrarotem Lichtspektrum bis 2500 nm kompatibel. Absorptions- und Fluoreszenzspektroskopie erfordern Küvetten mit zwei oder vier optisch polierten Seiten, die ab Lager oder nach Kundenwunsch erhältlich sind. Optisch polierte Seiten können mit Standardreinigungsmethoden gereinigt werden. Darüber hinaus sind PTFE-Oberteile in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich: PTFE-Deckel zum Blockieren von Staub und anderen Partikeln und PTFE-Stopfen oder Schraubkappen zum Verhindern des Verdampfens von Flüssigkeiten und für luftdichte Anwendungen.

Quartz Cuvettes Material Transmission

(Rechtsklick zum Vergrößern)

Getestet mit einer leeren Küvette zur Transmissionsmessung. Der Wellenlängenbereich von 190 nm bis 4500 nm ist in den obigen Spektralbereichen dargestellt.

Die meisten Spektralphotometer und unsere Küvettenhalter und Halterungen können Qvarz ® verwenden Küvetten aufgrund ihres typischen quadratischen Außendurchmessers von 12,5 mm und ihrer optischen Weglänge von 10 mm durch die Probe. Einzelstückpreise sind für alle unsere Größen verfügbar (weitere Einzelheiten finden Sie in den Tabellen unten). Erhöhte chemische Beständigkeit wird für alle Standardküvetten ab 70 angeboten µL bis 35 ml Zellen. Der Buchstabe „Q“ ist auf der Außenseite aller Küvetten lasergeätzt, um anzuzeigen, dass sie aus Quarz bestehen.

Geklebte Küvetten mit Sub- oder Ultramikrovolumen werden mit Klebstoff für entweder zwei oder vier transparente Fenster zusammengesetzt. Geformte Küvetten und Zellen werden durch Erhitzen des Quarzes auf eine hohe Temperatur und anschließendes Zusammenpressen der Teile hergestellt, während bei geschmolzenen Küvetten vor dem Erhitzen ein Quarzpulver an den Rändern aufgetragen wird. Sowohl geformte als auch geschmolzene Küvetten haben eine verbesserte chemische Beständigkeit. Weitere Details finden Sie bei den unterschiedlichen Küvettentypen für gebondete, geschmolzene oder gegossene Typen.

Lösungsmittelkompatibilität
Um ein Auslaufen der Küvetten zu vermeiden, sollten geklebte Küvetten nicht mit Benzol, Toluol, Königswasser, Ethanol, ätzenden Lösungen oder anderen ähnlichen Verbindungen verwendet werden. Königswasser ist mit den verschmolzenen und geformten Küvetten mit verbesserter Chemikalienbeständigkeit kompatibel.

dot shapes
dot shapes

Küvetten für Spektralphotometer

Quarzküvetten mit PTFE-Deckel, 2 polierte Fenster

  • Zwei optisch klare Fenster für die UV-Vis-Absorptionsspektroskopie
  • PTFE-Deckel im Lieferumfang jeder Küvette zum Blockieren von Staub oder anderen Partikeln
  • Hergestellt aus UV-Quarzglas mit hoher Transmission (190 nm – 2,5 µm)
  • Verschiedene Volumenkapazitäten von 2 µl bis 35 ml, anpassbar
  • Flexible optische Pfadlängen von 0,2 mm bis 100 mm
  • Verschmolzene und geformte Küvetten mit verbesserter Chemikalienbeständigkeit
  • Z-Maß von 8,5 mm, 15 mm und 20 mm, passend für verschiedene Hersteller
Ultra-Mikrospektrometer-Küvetten
Küvetten-qvarz-2

Für die Absorptionsspektroskopie-Forschung umfassen unsere UV-Quarzglasküvetten zwei polierte Seiten sowie zwei mattierte Seiten für eine einfache Handhabung. Nicht verwendete Oberflächen sind geschwärzt, um die Lichtstreuung in den Ultramikro- und Semimikroküvetten (350 bis 700 und 1050 bis 1400 µL) zu verringern. Polierte Seiten können mit Standardreinigungsverfahren für Optiken gereinigt werden. Für die Fluoreszenzspektroskopie sind diese Küvetten nicht geeignet, da sie nur zwei polierte Fenster haben und somit nicht zur Fluoreszenzmessung senkrecht zum Strahl verwendet werden können. Küvetten mit vier polierten Seiten sind auch von Qvarz® erhältlich.

Unsere Küvetten haben einen quadratischen Außendurchmesser von 12,5 mm, eine übertragene Weglänge von 10 mm durch die Probe und Fassungsvermögen von 2 Mikroliter bis 35 Milliliter. Zusätzlich zu gewöhnlichen Küvetten vom Typ „Fused“. (zB VAOFIB), kurze oder lange Schichtdicken (0,2, 0,5, 1, 2, 3, 5, 10, 20, 30, 40, 50, 100 mm) Küvetten werden in einer „geformten“ Ausführung für erhöhte chemische Beständigkeit (d. h. VAOMK) angeboten. Alle diese Küvetten werden mit einem PTFE-Deckel geliefert, um eine Kontamination durch Staub und andere Partikel zu vermeiden, und jede Küvette ist mit einem lasergeätzten Buchstaben „Q“ versehen, der ihre Quarzkonstruktion auf der Lichtübertragungsseite kennzeichnet.

Die Ultramikroküvetten mit Lochfenstern und Halbküvetten mit schwarzen Wänden werden mit Klebstoff zusammengebaut, der durch Benzol oder andere Lösungen mit stark korrosiven Eigenschaften zerstört werden kann. Diese geklebten Küvetten werden beschrieben als „Verklebt “ in der Artikelbeschreibung. Diese Küvetten werden nicht für die Verwendung mit Benzol, Toluol, Königswasser, Ethanol oder anderen korrosiven Flüssigkeiten empfohlen, da diese die Verklebung zwischen den Teilen beschädigen und zum Auslaufen der Küvette führen können.

Bei „ Fused “-Küvetten wird vor dem Erhitzen Quarzpulver auf die Ränder aufgetragen. Geformt“ Küvetten werden zusammengebaut, indem zuerst der Quarz auf eine hohe Temperatur erhitzt und dann Druck ausgeübt wird, um die Teile zusammenzukleben, wodurch die Notwendigkeit für Klebstoff entfällt, was aklebstofffreie, direkte Schmelzverklebung. Verschmolzen“ und „Geformt“ Herstellungsverfahren ermöglicht es, dass die Küvette mit erhöhter chemischer Beständigkeit Probenlösungen mit korrosiven Eigenschaften, ähnlich denen von Nitrosalzsäure (Königswasser), aufnehmen kann, ohne beschädigt zu werden.

1234
*Molded*Fused*Bonded
UV vis ( 190- 2500 nm)YesYesYes
Transmission Matched On RequestNoNo
Transmission > 80%YesYesYes
Resistant to Acids and Bases (except hydrofluoric acid)YesYesNo
Resistant to Organic SolventsYesYesNo
Usable upto 600°C (1112°F)YesYesYes
Usable upto 1200°C (2192°F)YesNoNo
0 Variations ReadingOn RequestNoNo
FabricationMoldedAssembled with Quartz PowderAssembled with Glue
AdhesivesNoNoYes
StorageShort Term StorageClean After UseClean After Use
Available MaterialFused Quartz Material
NoteMolded and fused cuvettes and cells are assembled by direct fusion without the use of adhesives throughout the production process. This guarantees resistance against corrosive chemicals and high temperature. Each quartz cuvette and cell has excellent transmission from 190nm to 2500nm.

UV Cuvettes with Standard Footer 12.5x12.5mm

Two Optical Clear Windows for UV-vis Absorption Spectroscopy, Compatible with Most Spectrophotometers. Browser each item to check similar cuvettes.

UV Cuvettes with Short or Long Path Lengths

Two Optical Clear Windows for UV-vis Absorption Spectroscopy. Short or Long Path Lengths fit Different Sample Dilution
  1. Geformte “ Küvetten: Die Quarzstücke, aus denen diese Küvetten bestehen, werden vor dem Erhitzen fein poliert. Nach dem Erhitzen auf eine hohe Temperatur wird Druck ausgeübt, um die Stücke zusammenzukleben.
  2. Verschmolzene “ Küvetten: Auf die Kanten der Quarzstücke wird ein Quarzpulver aufgetragen. Dann wird der Quarz auf eine hohe Temperatur erhitzt und Druck ausgeübt, um die Stücke zusammenzukleben.
  3. Verklebte “ Küvetten: Die Ultramikroküvetten mit Lochfenstern und Halbküvetten mit schwarzen Wänden und einige kundenspezifische Küvetten werden mit Klebstoff zusammengesetzt. Nur mit wässrigen Proben verwenden.
dot shapes
dot shapes

Quarzküvetten mit PTFE-Stopfen, 2 polierte Fenster

  • Zwei optisch klare Fenster für die UV-Vis-Absorptionsspektroskopie
  • Jeder Küvette ist ein PTFE-Stopfen zum luftdichten Verschließen beigelegt
  • Hergestellt aus UV-Quarzglas mit hoher Transmission (190 nm – 2,5 µm)
  • Verschiedene Volumenkapazitäten von 100 µl bis 35 ml, anpassbar
  • Flexible optische Pfadlängen von 1 mm bis 100 mm
  • Verschmolzene und geformte Küvetten mit verbesserter Chemikalienbeständigkeit
  • Z-Maß von 8,5 mm, 15 mm und 20 mm, passend für verschiedene Hersteller
(VAPB100) 100-ul-Sub-Mikro-Absorptionsküvette, komplett schwarz, Stopfen, verklebt, 2 Fenster (1)
Küvetten-2-Fenster-Stopfen

Für die Absorptionsspektroskopie-Forschung umfassen unsere UV-Quarzglasküvetten zwei polierte Seiten sowie zwei mattierte Seiten für eine einfache Handhabung. Nicht verwendete Oberflächen sind geschwärzt, um die Lichtstreuung in den Ultramikro- und Semimikroküvetten (350 bis 700 und 1050 bis 1400 µL) zu verringern. Polierte Seiten können mit Standardreinigungsverfahren für Optiken gereinigt werden. Für die Fluoreszenzspektroskopie sind diese Küvetten nicht geeignet, da sie nur zwei polierte Fenster haben und somit nicht zur Fluoreszenzmessung senkrecht zum Strahl verwendet werden können. Küvetten mit vier polierten Seiten sind auch von Qvarz® erhältlich.

Unsere Küvetten haben einen quadratischen Außendurchmesser von 12,5 mm, eine übertragene Weglänge von 10 mm durch die Probe und Kapazitäten von 100 Mikroliter bis 35 Milliliter. Zusätzlich zu gewöhnlichen Küvetten vom Typ „Fused“. (zB VAPFE), Küvetten mit kurzer oder langer Schichtdicke (1, 2, 100 mm) werden in einer „geformten“ Ausführung für erhöhte chemische Beständigkeit (z. B. VAPMG) angeboten. Alle diese Küvetten werden mit einem PTFE-Stopfen geliefert, um eine Kontamination durch Staub und andere Partikel zu vermeiden und um luftdicht zu verschließen. Jede Küvette ist mit einem lasergeätzten Buchstaben „Q“ versehen, der ihre Quarzkonstruktion auf der Lichtübertragungsseite kennzeichnet.

Die Ultramikroküvetten mit Lochfenstern und Halbküvetten mit schwarzen Wänden werden mit Klebstoff (z. B. VAPBH1, VAPB100) zusammengefügt, der durch Benzol oder andere Lösungen mit stark korrosiven Eigenschaften zerstört werden kann. Diese geklebten Küvetten werden beschrieben als „Verklebt “ in der Artikelbeschreibung. Diese Küvetten werden nicht für die Verwendung mit Benzol, Toluol, Königswasser, Ethanol oder anderen korrosiven Flüssigkeiten empfohlen, da diese die Verklebung zwischen den Teilen beschädigen und zum Auslaufen der Küvette führen können.

Bei „ Fused “-Küvetten wird vor dem Erhitzen Quarzpulver auf die Ränder aufgetragen. Geformt“ Küvetten werden zusammengebaut, indem zuerst der Quarz auf eine hohe Temperatur erhitzt und dann Druck ausgeübt wird, um die Teile zusammenzukleben, wodurch die Notwendigkeit für Klebstoff eliminiert wird, so dass sie a sindklebstofffreie, direkte Schmelzverklebung. Verschmolzen“ und „Geformt„Herstellungsverfahren ermöglicht es der Küvette mit erhöhter chemischer Beständigkeit, Probenlösungen mit korrosiven Eigenschaften, wie z. B. die von Nitrosalzsäure (Königswasser), aufzunehmen, ohne beschädigt zu werden.

1234
*Molded*Fused*Bonded
UV vis ( 190- 2500 nm)YesYesYes
Transmission Matched On RequestNoNo
Transmission > 80%YesYesYes
Resistant to Acids and Bases (except hydrofluoric acid)YesYesNo
Resistant to Organic SolventsYesYesNo
Usable upto 600°C (1112°F)YesYesYes
Usable upto 1200°C (2192°F)YesNoNo
0 Variations ReadingOn RequestNoNo
FabricationMoldedAssembled with Quartz PowderAssembled with Glue
AdhesivesNoNoYes
StorageShort Term StorageClean After UseClean After Use
Available MaterialFused Quartz Material
NoteMolded and fused cuvettes and cells are assembled by direct fusion without the use of adhesives throughout the production process. This guarantees resistance against corrosive chemicals and high temperature. Each quartz cuvette and cell has excellent transmission from 190nm to 2500nm.

PTFE Lid Cuvettes with Standard Footer 12.5x12.5mm

Two Optical Clear Windows for UV-vis Absorption Spectroscopy, Compatible with Most Spectrophotometers. Browser each item to check similar cuvettes.
  1. Geformte “ Küvetten: Die Quarzstücke, aus denen diese Küvetten bestehen, werden vor dem Erhitzen fein poliert. Nach dem Erhitzen auf eine hohe Temperatur wird Druck ausgeübt, um die Stücke zusammenzukleben.
  2. Verschmolzene “ Küvetten: Auf die Kanten der Quarzstücke wird ein Quarzpulver aufgetragen. Dann wird der Quarz auf eine hohe Temperatur erhitzt und Druck ausgeübt, um die Stücke zusammenzukleben.
  3. Verklebte “ Küvetten: Die Ultramikroküvetten mit Lochfenstern und Halbküvetten mit schwarzen Wänden und einige kundenspezifische Küvetten werden mit Klebstoff zusammengesetzt. Nur mit wässrigen Proben verwenden.
dot shapes
dot shapes

Quarzküvetten mit Schraubkappen, 2 polierte Fenster

  • Zwei optisch klare Fenster für die UV-Vis-Absorptionsspektroskopie
  • Mit jeder Küvette gelieferte PTFE-Schraubkappe zum luftdichten Verschließen
  • Hergestellt aus UV-Quarzglas mit hoher Transmission (190 nm – 2,5 µm)
  • Verschiedene Volumenkapazitäten von 350 µl bis 3,5 ml, anpassbar
  • Flexible optische Pfadlängen von 1 mm bis 10 mm
  • Verschmolzene und geformte Küvetten mit verbesserter Chemikalienbeständigkeit
  • Passend für verschiedene Hersteller
(VASM7) 3,5-ml-Standard-Absorptionsküvette mit Schraubverschluss, geformt, runder Boden, Lichtweg 10 mm (2)
Küvetten-2-Fenster-Schraubverschluss

Für die Absorptionsspektroskopie-Forschung umfassen unsere UV-Quarzglasküvetten zwei polierte Seiten sowie zwei mattierte Seiten für eine einfache Handhabung. Nicht verwendete Oberflächen sind geschwärzt, um die Lichtstreuung in den Ultramikro- und Semimikroküvetten (350 bis 700 und 1050 bis 1400 µL) zu verringern. Polierte Seiten können mit Standardreinigungsverfahren für Optiken gereinigt werden. Für die Fluoreszenzspektroskopie sind diese Küvetten nicht geeignet, da sie nur zwei polierte Fenster haben und somit nicht zur Fluoreszenzmessung senkrecht zum Strahl verwendet werden können. Küvetten mit vier polierten Seiten sind auch von Qvarz® erhältlich.

Unsere Küvetten haben einen quadratischen Außendurchmesser von 12,5 mm, eine übertragene Weglänge von 10 mm durch die Probe und Kapazitäten von 350 Mikroliter bis 3,5 Milliliter. Zusätzlich zu gewöhnlichen Küvetten vom Typ „Fused“. (z. B. VASF1), Küvetten mit kurzer oder langer Schichtdicke (2, 5 mm) werden in einer „geformten“ Ausführung für erhöhte chemische Beständigkeit angeboten (z. B. VASM7). Alle diese Küvetten werden jeweils mit einem PTFE-Schraubverschluss geliefert, um eine Kontamination durch Staub und andere Partikel zu vermeiden, und sind luftdicht verschlossen. Jede Küvette ist mit einem lasergeätzten Buchstaben „Q“ versehen, der ihre Quarzkonstruktion auf der Lichtübertragungsseite kennzeichnet.

Bei „geschmolzenen“ Küvetten wird Quarzpulver vor dem Erhitzen auf die Ränder aufgetragen. Gegossene “ Küvetten werden zusammengebaut, indem zuerst der Quarz auf eine hohe Temperatur erhitzt und dann Druck ausgeübt wird, um die Teile zusammenzukleben, wodurch die Notwendigkeit für Klebstoff beseitigt wird, der eine klebstofffreie, direkte Schmelzverbindung ist. Fused “ und „ Molded “.“ Herstellungsverfahren ermöglicht es, dass die Küvette mit erhöhter chemischer Beständigkeit Probenlösungen mit korrosiven Eigenschaften, ähnlich denen von Nitrosalzsäure (Königswasser), aufnehmen kann, ohne beschädigt zu werden. Die Fabrikationsarten finden Sie in der Artikelbeschreibung.

1234
*Molded*Fused*Bonded
UV vis ( 190- 2500 nm)YesYesYes
Transmission Matched On RequestNoNo
Transmission > 80%YesYesYes
Resistant to Acids and Bases (except hydrofluoric acid)YesYesNo
Resistant to Organic SolventsYesYesNo
Usable upto 600°C (1112°F)YesYesYes
Usable upto 1200°C (2192°F)YesNoNo
0 Variations ReadingOn RequestNoNo
FabricationMoldedAssembled with Quartz PowderAssembled with Glue
AdhesivesNoNoYes
StorageShort Term StorageClean After UseClean After Use
Available MaterialFused Quartz Material
NoteMolded and fused cuvettes and cells are assembled by direct fusion without the use of adhesives throughout the production process. This guarantees resistance against corrosive chemicals and high temperature. Each quartz cuvette and cell has excellent transmission from 190nm to 2500nm.

Screw Cap Cuvettes with Standard Footer 12.5x12.5mm

Two Optical Clear Windows for UV-vis Absorption Spectroscopy, Compatible with Most Spectrophotometers. Browser each item to check similar cuvettes.
  1. Geformte “ Küvetten: Die Quarzstücke, aus denen diese Küvetten bestehen, werden vor dem Erhitzen fein poliert. Nach dem Erhitzen auf eine hohe Temperatur wird Druck ausgeübt, um die Stücke zusammenzukleben.
  2. Verschmolzene “ Küvetten: Auf die Kanten der Quarzstücke wird ein Quarzpulver aufgetragen. Dann wird der Quarz auf eine hohe Temperatur erhitzt und Druck ausgeübt, um die Stücke zusammenzukleben.
  3. Verklebte “ Küvetten: Die Ultramikroküvetten mit Lochfenstern und Halbküvetten mit schwarzen Wänden und einige kundenspezifische Küvetten werden mit Klebstoff zusammengesetzt. Nur mit wässrigen Proben verwenden.
dot shapes
dot shapes

Küvetten für Fluorometer

Quarzküvetten mit PTFE-Deckeln, 4 polierte Fenster

  • Vier optisch klare Fenster für die Fluoreszenzspektroskopie
  • PTFE-Deckel im Lieferumfang jeder Küvette zum Blockieren von Staub oder anderen Partikeln
  • Hergestellt aus UV-Quarzglas mit hoher Transmission (190 nm – 2,5 µm)
  • Verschiedene Volumenkapazitäten von 20 µl bis 125 ml, anpassbar
  • Flexible optische Pfadlängen von 1 mm bis 50 mm
  • Verschmolzene und geformte Küvetten mit verbesserter Chemikalienbeständigkeit
  • Z-Maß von 8,5 mm, 15 mm und 20 mm, passend für verschiedene Hersteller
(VFOB50N) Neue 50-ul-Sub-Mikro-Fluoreszenzküvette, schwarz, gebondet, 4 Fenster (3)
Küvetten-4-Fenster-Deckel

Diese Küvetten haben 3/4 optisch polierte Fenster für die fluoreszenzspektroskopische Forschung. Die vier polierten Fenster ermöglichen Fluoreszenzmessungen quer zum Strahlengang. Zur Reinigung der Küvetten können Standardreinigungsverfahren für Optiken verwendet werden. Die Durchstrahlfenster dieser Küvetten können für verschiedene spektroskopische Anwendungen genutzt werden, obwohl sie für Fluoreszenz gebaut sind. Für diese anderen spektroskopischen Messungen sind auch Küvetten mit zwei polierten und zwei mattierten Seiten von Qvarz® erhältlich (siehe oben).

Unsere Küvetten haben einen quadratischen Außendurchmesser von 12,5 mm, eine übertragene Weglänge von 10 mm durch die Probe und Fassungsvermögen von 20 Mikroliter bis 125 Milliliter. Zusätzlich zu den gewöhnlichen Küvetten vom „verschmolzenen“ Typ (z. B. VFOFO3) werden Küvetten mit kurzer oder langer Schichtdicke (1, 2, 3, 5, 20, 40, 50 mm) in einem „vergossenen“ Typ für erhöhte chemische Beständigkeit (z. B. VFOFO3) angeboten .VFOMQ). Alle diese Küvetten werden mit einem PTFE-Deckel geliefert, um eine Kontamination durch Staub und andere Partikel zu vermeiden, und jede Küvette ist mit einem lasergeätzten Buchstaben „Q“ versehen, der ihre Quarzkonstruktion auf der Lichtübertragungsseite kennzeichnet.

Die Ultramikroküvetten mit Blendenfenstern und einige Küvetten mit schmaler Breite werden mit Klebstoff zusammengebaut, der durch Benzol oder andere Lösungen mit stark korrosiven Eigenschaften zerstört werden kann. Diese geklebten Küvetten werden beschrieben als „Verklebt “ in der Artikelbeschreibung. Diese Küvetten werden nicht für die Verwendung mit Benzol, Toluol, Königswasser, Ethanol oder anderen korrosiven Flüssigkeiten empfohlen, da diese die Verklebung zwischen den Teilen beschädigen und zum Auslaufen der Küvette führen können.

Bei „ Fused “-Küvetten wird vor dem Erhitzen Quarzpulver auf die Ränder aufgetragen. Geformt“ Küvetten werden zusammengebaut, indem zuerst der Quarz auf eine hohe Temperatur erhitzt und dann Druck ausgeübt wird, um die Teile zusammenzukleben, wodurch die Notwendigkeit für Klebstoff entfällt, was aklebstofffreie, direkte Schmelzverklebung. Verschmolzen“ und „Geformt„Herstellungsverfahren ermöglicht es der Küvette mit erhöhter chemischer Beständigkeit, Probenlösungen mit korrosiven Eigenschaften, wie z. B. die von Nitrosalzsäure (Königswasser), aufzunehmen, ohne beschädigt zu werden.

1234
*Molded*Fused*Bonded
UV vis ( 190- 2500 nm)YesYesYes
Transmission Matched On RequestNoNo
Transmission > 80%YesYesYes
Resistant to Acids and Bases (except hydrofluoric acid)YesYesNo
Resistant to Organic SolventsYesYesNo
Usable upto 600°C (1112°F)YesYesYes
Usable upto 1200°C (2192°F)YesNoNo
0 Variations ReadingOn RequestNoNo
FabricationMoldedAssembled with Quartz PowderAssembled with Glue
AdhesivesNoNoYes
StorageShort Term StorageClean After UseClean After Use
Available MaterialFused Quartz Material
NoteMolded and fused cuvettes and cells are assembled by direct fusion without the use of adhesives throughout the production process. This guarantees resistance against corrosive chemicals and high temperature. Each quartz cuvette and cell has excellent transmission from 190nm to 2500nm.

Fluorometer Cuvettes with Standard Footer 12.5x12.5mm

3/4 Optical Clear Windows for Fluorescence Spectroscopy, Compatible with Most Fluorometers. Browser each item to check similar cuvettes.

Cusotomized Short Cuvettes with Standard Footer 12.5x12.5mm - Special Types

Four Optical Clear Windows for Fluorescence Spectroscopy, Compatible with Most Fluorometers. Browser each item to check similar cuvettes.

Long / Short Path Length Cuvettes

Four Optical Clear Windows for Fluorescence Spectroscopy. Short or Long Path Lengths fit Different Sample Dilution.

Fluorescence Cuvettes with Dual Path Lengths

Four Optical Clear Windows for Fluorescence Spectroscopy. Short or Long Path Lengths fit Different Sample Dilution

Square Fluorescence Cuvettes 0.11mL - 125mL

  1. Geformte “ Küvetten: Die Quarzstücke, aus denen diese Küvetten bestehen, werden vor dem Erhitzen fein poliert. Nach dem Erhitzen auf eine hohe Temperatur wird Druck ausgeübt, um die Stücke zusammenzukleben.
  2. Verschmolzene “ Küvetten: Auf die Kanten der Quarzstücke wird ein Quarzpulver aufgetragen. Dann wird der Quarz auf eine hohe Temperatur erhitzt und Druck ausgeübt, um die Stücke zusammenzukleben.
  3. Verklebte “ Küvetten: Die Ultramikroküvetten mit Lochfenstern und Halbküvetten mit schwarzen Wänden und einige kundenspezifische Küvetten werden mit Klebstoff zusammengesetzt. Nur mit wässrigen Proben verwenden.
dot shapes
dot shapes

Fluorometer-Küvetten mit PTFE-Stopfen, 4 polierte Fenster

  • Vier optisch klare Fenster für die Fluoreszenzspektroskopie
  • Jeder Küvette ist ein PTFE-Stopfen zum luftdichten Verschließen beigelegt
  • Hergestellt aus UV-Quarzglas mit hoher Transmission (190 nm – 2,5 µm)
  • Verschiedene Volumenkapazitäten von 350 µl bis 3,5 ml, anpassbar
  • Flexible optische Pfadlängen von 1 mm bis 10 mm
  • Verschmolzene und geformte Küvetten mit verbesserter Chemikalienbeständigkeit
  • Passend für verschiedene Hersteller
(VFPMC) 3,5-ml-Fluoreszenzküvette mit PTFE-Stopfen, geformt, Lichtweg 10 mm (3)
Küvetten-4-Fenster-Stopfen

Diese Küvetten haben 4 optisch polierte Fenster für Fluoreszenzspektroskopie-Experimente. Die vier polierten Fenster ermöglichen Fluoreszenzmessungen quer zum Strahlengang. Zur Reinigung der Küvetten können Standardreinigungsverfahren für Optiken verwendet werden. Die Durchstrahlfenster dieser Küvetten können für verschiedene spektroskopische Anwendungen genutzt werden, obwohl sie für Fluoreszenz gebaut sind. Für diese anderen spektroskopischen Messungen sind auch Küvetten mit zwei polierten und zwei mattierten Seiten von Qvarz® erhältlich (siehe oben).

Unsere Küvetten haben einen quadratischen Außendurchmesser von 12,5 mm, eine übertragene Weglänge von 10 mm durch die Probe und Kapazitäten von 350 Mikroliter bis 3,5 Milliliter. Zusätzlich zu den gewöhnlichen Küvetten vom „verschmolzenen“ Typ (z. B. VFPFA) werden Küvetten mit kurzer oder langer Schichtdicke (1, 2 mm) in einem „geformten“ Typ für erhöhte chemische Beständigkeit (z. B. VFPM5) angeboten. Alle diese Küvetten werden mit einem PTFE-Stopfen geliefert, um Verunreinigungen durch Staub und andere Partikel zu vermeiden und um luftdicht zu verschließen. Jede Küvette ist mit einem lasergeätzten Buchstaben „Q“ versehen, der ihre Quarzkonstruktion auf der Lichtübertragungsseite kennzeichnet.

Bei “ geschmolzenen “ Küvetten wird vor dem Erhitzen Quarzpulver auf die Kanten aufgetragen. Geformt“ Küvetten werden zusammengebaut, indem zuerst der Quarz auf eine hohe Temperatur erhitzt und dann Druck ausgeübt wird, um die Teile zusammenzukleben, wodurch die Notwendigkeit für Klebstoff entfällt, was aklebstofffreie, direkte Schmelzverklebung. Verschmolzen“ und „Geformt„Herstellungsverfahren ermöglicht es der Küvette mit erhöhter chemischer Beständigkeit, Probenlösungen mit korrosiven Eigenschaften, wie z. B. die von Nitrosalzsäure (Königswasser), aufzunehmen, ohne beschädigt zu werden.

1234
*Molded*Fused*Bonded
UV vis ( 190- 2500 nm)YesYesYes
Transmission Matched On RequestNoNo
Transmission > 80%YesYesYes
Resistant to Acids and Bases (except hydrofluoric acid)YesYesNo
Resistant to Organic SolventsYesYesNo
Usable upto 600°C (1112°F)YesYesYes
Usable upto 1200°C (2192°F)YesNoNo
0 Variations ReadingOn RequestNoNo
FabricationMoldedAssembled with Quartz PowderAssembled with Glue
AdhesivesNoNoYes
StorageShort Term StorageClean After UseClean After Use
Available MaterialFused Quartz Material
NoteMolded and fused cuvettes and cells are assembled by direct fusion without the use of adhesives throughout the production process. This guarantees resistance against corrosive chemicals and high temperature. Each quartz cuvette and cell has excellent transmission from 190nm to 2500nm.

Fluorescence Cuvettes with Standard Footer 12.5x12.5mm

Four Optical Clear Windows for Fluorescence Spectroscopy, Compatible with Most Fluorometers. Browser each item to check similar cuvettes.

Fluorescence Cuvettes with Standard Footer 12.5x12.5mm - Special Types

Four Optical Clear Windows for Fluorescence Spectroscopy, Compatible with Most Fluorometers. Browser each item to check similar cuvettes.
  1. Geformte “ Küvetten: Die Quarzstücke, aus denen diese Küvetten bestehen, werden vor dem Erhitzen fein poliert. Nach dem Erhitzen auf eine hohe Temperatur wird Druck ausgeübt, um die Stücke zusammenzukleben.
  2. Verschmolzene “ Küvetten: Auf die Kanten der Quarzstücke wird ein Quarzpulver aufgetragen. Dann wird der Quarz auf eine hohe Temperatur erhitzt und Druck ausgeübt, um die Stücke zusammenzukleben.
  3. Verklebte “ Küvetten: Die Ultramikroküvetten mit Lochfenstern und Halbküvetten mit schwarzen Wänden und einige kundenspezifische Küvetten werden mit Klebstoff zusammengesetzt. Nur mit wässrigen Proben verwenden.
dot shapes
dot shapes

Fluoreszenzküvetten mit Schraubverschluss, 4 polierte Fenster

  • Vier optisch klare Fenster für die Fluoreszenzspektroskopie
  • Mit jeder Küvette gelieferte PTFE-Schraubkappe zum luftdichten Verschließen
  • Hergestellt aus UV-Quarzglas mit hoher Transmission (190 nm – 2,5 µm)
  • Verschiedene Volumenkapazitäten von 700 µl bis 3,5 ml, anpassbar
  • Flexible optische Pfadlängen von 2 mm bis 10 mm
  • Verschmolzene und geformte Küvetten mit verbesserter Chemikalienbeständigkeit
  • Passend für verschiedene Hersteller
(VFSM3J) 3,5-ml-Standard-Fluoreszenzküvette mit Schraubverschluss, geformt, neu, Lichtweg 10 mm (1)
Küvetten-4-Fenster-SCHRAUBVERSCHLUSS

Diese Küvetten haben 4 optisch polierte Fenster für fluoreszenzspektroskopische Untersuchungen. Die vier polierten Fenster ermöglichen Fluoreszenzmessungen quer zum Strahlengang. Zur Reinigung der Küvetten können Standardreinigungsverfahren für Optiken verwendet werden. Die Durchstrahlfenster dieser Küvetten können für verschiedene spektroskopische Anwendungen genutzt werden, obwohl sie für Fluoreszenz gebaut sind. Für diese anderen spektroskopischen Messungen sind auch Küvetten mit zwei polierten und zwei mattierten Seiten von Qvarz® erhältlich (siehe oben).

Unsere Küvetten haben einen quadratischen Außendurchmesser von 12,5 mm, eine übertragene Weglänge von 10 mm durch die Probe und Kapazitäten von 700 Mikroliter bis 3,5 Milliliter. Zusätzlich zu den gewöhnlichen Küvetten vom „geschmolzenen“ Typ (z. B. VFSF2) werden Küvetten mit kurzer oder langer Schichtdicke (2, 5, 32 mm) in einem „geformten“ Typ für erhöhte chemische Beständigkeit (z. B. VFSM41) angeboten. Alle diese Küvetten werden mit einer PTFE-Schraubkappe geliefert, um eine Kontamination durch Staub und andere Partikel zu vermeiden, und sind luftdicht verschlossen. Jede Küvette ist mit einem lasergeätzten Buchstaben „Q“ versehen, der ihre Quarzkonstruktion auf der Lichtübertragungsseite kennzeichnet.

Bei “ geschmolzenen “ Küvetten wird vor dem Erhitzen Quarzpulver auf die Kanten aufgetragen. Geformt“ Küvetten werden zusammengebaut, indem zuerst der Quarz auf eine hohe Temperatur erhitzt und dann Druck ausgeübt wird, um die Teile zusammenzukleben, wodurch die Notwendigkeit für Klebstoff entfällt, was aklebstofffreie, direkte Schmelzverklebung. Verschmolzen“ und „Geformt“ Herstellungsverfahren ermöglicht es, dass die Küvette mit erhöhter chemischer Beständigkeit Probenlösungen mit korrosiven Eigenschaften, ähnlich denen von Nitrosalzsäure (Königswasser), aufnehmen kann, ohne beschädigt zu werden.

1234
*Molded*Fused*Bonded
UV vis ( 190- 2500 nm)YesYesYes
Transmission Matched On RequestNoNo
Transmission > 80%YesYesYes
Resistant to Acids and Bases (except hydrofluoric acid)YesYesNo
Resistant to Organic SolventsYesYesNo
Usable upto 600°C (1112°F)YesYesYes
Usable upto 1200°C (2192°F)YesNoNo
0 Variations ReadingOn RequestNoNo
FabricationMoldedAssembled with Quartz PowderAssembled with Glue
AdhesivesNoNoYes
StorageShort Term StorageClean After UseClean After Use
Available MaterialFused Quartz Material
NoteMolded and fused cuvettes and cells are assembled by direct fusion without the use of adhesives throughout the production process. This guarantees resistance against corrosive chemicals and high temperature. Each quartz cuvette and cell has excellent transmission from 190nm to 2500nm.

Screw Cap Cuvettes with Standard Footer 12.5x12.5mm

Four Optical Clear Windows for Fluorescence Spectroscopy, Compatible with Most Fluorometers. Browser each item to check similar cuvettes.

Fluorometer Cuvettes - Customized

Four Optical Clear Windows for Fluorescence Spectroscopy, Compatible with Most Fluorometers. Browser each item to check similar cuvettes.
  1. Geformte “ Küvetten: Die Quarzstücke, aus denen diese Küvetten bestehen, werden vor dem Erhitzen fein poliert. Nach dem Erhitzen auf eine hohe Temperatur wird Druck ausgeübt, um die Stücke zusammenzukleben.
  2. Verschmolzene “ Küvetten: Auf die Kanten der Quarzstücke wird ein Quarzpulver aufgetragen. Dann wird der Quarz auf eine hohe Temperatur erhitzt und Druck ausgeübt, um die Stücke zusammenzukleben.
  3. Verklebte “ Küvetten: Die Ultramikroküvetten mit Lochfenstern und Halbküvetten mit schwarzen Wänden und einige kundenspezifische Küvetten werden mit Klebstoff zusammengesetzt. Nur mit wässrigen Proben verwenden.

Häufig gestellte Fragen

Was sind typische Proben der Spektroskopie?

Die überwiegende Mehrheit der UV/Vis-Spektroskopieproben sind Lösungen, die zur Messung in eine Küvette gegeben werden. Küvetten sind winzige Glas- oder Quarzbehälter mit rechteckiger Form. Der Laserstrahl soll normalerweise eine Strecke von 10 mm durch den Inhalt zurücklegen, die Lichtweglänge kann jedoch von 0,1 oder 0,2 mm bis 100 mm reichen. Die Probenküvetten enthalten normalerweise eine sehr verdünnte Lösung der zu messenden Chemikalie. Küvetten mit einer langen optischen Weglänge werden typischerweise verwendet, um stark verdünnte Probenlösungen zu testen. Gemäß dem Beer’schen Gesetz sollte die Probenweglänge umso länger sein, je größer die Empfindlichkeit der Analyse ist.

long short path length cuvettes with lids

Das Lösungsmittel wird so gewählt, dass keine wesentliche Lichtmenge im interessierenden Wellenlängenbereich davon absorbiert wird. Die Küvetten in den meisten Instrumenten passen in einen quadratischen 10-mm-Behälter.

Andere Arten von Nicht-Lösungsproben werden üblicherweise in Hochleistungs-UV/Vis/NIR-Geräten gemessen. Feste Materialien, sowohl durchsichtige als auch undurchsichtige, können mit dem richtigen diffusen Reflexionszubehör, wie z. B. einer Ulbricht-Kugel, beurteilt werden. Proben wie Spiegel und optische Beschichtungen können mit Spiegelreflexionszubehör gemessen werden.

Was ist der Materialunterschied bei Küvetten?

Bei der gemessenen Wellenlänge darf das Küvettenherstellungsmaterial keine Absorption aufweisen. Glas und Quarz sind zwei gängige Materialien für Küvetten. Für Einwegzellen werden üblicherweise Polystyrol (PS) und Polymethylmethacrylat (PMMA) gewählt. Die Wellenlängen, für die die verschiedenen Küvetten- und Küvettentypen eingesetzt werden können, sind in der rechten Abbildung dargestellt. Der detektierbare Wellenlängenbereich variiert je nach Küvettenmaterial.

Die Transmissionsspektren, die für verschiedene Zellentypen unter Verwendung von Luft als Messobjekt erhalten wurden, sind in der Abbildung gezeigt. In den in der Figur angegebenen Messwellenlängenbereichen findet keine Absorption durch die Zellen statt.

measurements of different material

Zusätzlich zu den gewünschten Wellenlängenmessbereichen gibt es auch die Frage der chemischen Beständigkeit der Küvette. Glas und Quarz sind chemisch beständig, mit Ausnahme von stark alkalischen Lösungen. Da die chemische Beständigkeit von Einwegküvetten aus Kunststoff je nach Substanz unterschiedlich ist, ist bei der Auswahl einer Messzelle besondere Sorgfalt geboten. Außerdem ist zu beachten, dass die optischen Schichtdicken einzelner Einwegküvetten, die üblicherweise nach Gebrauch entsorgt werden, leicht variieren. Dies kann zu quantitativen Wertfehlern führen.

Glasküvetten haben einen Messbereich von etwa 320 nm bis 2500 nm, der enger ist als Quarzküvetten, da Glas im Ultravioletten undurchlässig ist. Sie sind jedoch eine praktische und kostengünstigere Alternative zu Quarzküvetten, sofern nicht im ultravioletten Wellenlängenbereich unterhalb von etwa 320 nm gemessen werden muss. Diese Küvetten werden häufig mit „G“ gekennzeichnet.

Wenn Glas- oder Quarzküvetten verwendet werden, wird eine Reihe von Messungen durchgeführt, um Variationen in den optischen Weglängen von Zelle zu Zelle zu beseitigen. Einwegzellen bestehen aus Kunststoff und können nach Gebrauch weggeworfen werden. Im Gegensatz zu den oben erwähnten Glas- und Quarzzellen wird jede Probe in eine separate Einwegzelle gegeben. Da von Zelle zu Zelle häufig Unterschiede in der optischen Weglänge auftreten, ist es schwierig, korrekte Daten zu erhalten. Wenn keine große Messgenauigkeit erforderlich ist, werden Einwegküvetten verwendet. Sie sind hilfreich bei der Messung biologischer Proben, bei denen das Auswaschen des Materials aus der Zelle schwierig ist. Einwegküvetten sind nicht in der Lage, Proben zu messen, die Kunststoffe wie organische Lösungsmittel zerstören, da sie aus Kunststoff bestehen. Sie sind auch im ultravioletten und nahen Infrarotbereich undurchsichtig und nur auf Beobachtungen im Bereich des sichtbaren Lichtspektrums beschränkt.

Warum werden Küvetten mit „kurzer Weglänge“ verwendet? (für zu konzentrierte Proben)

absorption spectra of toluene

Wenn hochkonzentrierte Proben verdünnt werden, kann eine 10-mm-Küvette verwendet werden, um sie zu messen. Es gibt jedoch bestimmte Proben, die schwierig zu verdünnen sind. Beispielsweise kann das Verdünnen einer Probe aufgrund der Wechselwirkung mit dem Lösungsmittel zu einer Änderung der Extinktion führen (dh eine Verschiebung der Peak-Wellenlängen).

Wenn die Extinktion hoch und die Verdünnung schwierig ist, kann eine Küvette mit kurzer Weglänge verwendet werden, um die Extinktion zu messen. Küvetten mit kurzer Weglänge sind mit optischen Weglängen von 0,2 mm, 0,5 mm, 1 mm, 2 mm, 3 mm und 5 mm erhältlich. Die Ergebnisse der Analyse von Toluol mit einer 1-mm-Küvette und einer 10-mm-Küvette sind in der linken Abbildung dargestellt. Die 1-mm-Zelle hat weitaus weniger Absorptionssättigung (dh 0 % Transmission) als die 10-mm-Zelle.

Die Lösungsanalyse im nahen Infrarot-Wellenlängenbereich ist eine wohlbekannte Verwendung der Messung unter Verwendung von Küvetten mit kurzer Weglänge. Wenn eine 10-mm-Küvette für Messungen im nahen Infrarot verwendet wird, tritt typischerweise eine Sättigung aufgrund der Lösungsmittelabsorption auf, was es schwierig macht, die Absorption der Probe zu bestimmen. Um eine durch das Lösungsmittel verursachte Absorptionssättigung zu vermeiden, wird eine Küvette mit kurzer Weglänge verwendet.

Die optische Weglänge der Zelle wird durch die Größe der Extinktion oder Transmission in niedrig- und hochkonzentrierten Proben bestimmt.

Warum werden Küvetten mit „langer Weglänge“ verwendet? (für zu verdünnte Proben)

Viele verschiedene Arten der Lösungsanalyse verwenden Küvetten mit einer optischen Weglänge von 10 mm. Wenn die Probenkonzentration jedoch niedrig ist, kann eine Zelle dieser Größe möglicherweise keine ausreichende Extinktion liefern. Obwohl beim Konzentrieren der Proben 10-mm-Küvetten verwendet werden können, könnte die Konzentration schwierig sein, wenn das Material während des Konzentrierungsprozesses verdampft oder eine chemische Veränderung erfährt. In solchen Fällen ist es effektiver, eine Küvette mit „langer Weglänge“ zum Messen einzusetzen. Küvetten mit langer Weglänge sind mit optischen Weglängen von 20 mm, 30 mm, 40 mm, 50 mm und 100 mm erhältlich. Die Extinktion steigt direkt proportional zur optischen Weglänge der Zelle. Die Ergebnisse des Tests einer 10 mg/l Kaliumpermanganatlösung mit einer Zelle mit 10 mm Schichtdicke und einer Zelle mit 100 mm Schichtdicke sind in der Abbildung rechts dargestellt. Die Extinktion der 100-mm-Küvette ist zehnmal so hoch wie die der 10-mm-Küvette, wie man beobachten kann.

Die Messung der Wassertrübung ist eine wohlbekannte Analyseanwendung unter Verwendung von Küvetten mit langer Weglänge. Proben mit geringer Trübung werden häufig mit 50-mm- und 100-mm-Küvetten analysiert.

absorption spectra of potassium permanganate

Wie reinigt man die Küvetten?

Dies ist eine beliebte Frage, für die es keine endgültige Lösung gibt. Tatsächlich gibt es kein spezifisches Reinigungsverfahren. Und warum?

Der Grund dafür liegt in der Vielzahl der ausgewerteten Proben. Aufgrund der großen Vielfalt an Analyseproben sind eine Vielzahl von Reinigungsvorgängen notwendig. Da es jedoch unrealistisch ist, alle Wege zu beschreiben, trägt es nicht zur Lösung des Problems bei. Aus diesem Grund haben wir unten eine Handvoll der typischsten Reinigungsverfahren aufgeführt. Diese Techniken können in einige Kategorien eingeteilt werden. Die erste Gruppe verwendet Wasser als Lösungsmittel, während die zweite ein organisches Lösungsmittel verwendet.

1) Verwendung von Wasser als Lösungsmittel – Reinigen Sie zuerst mit gereinigtem Wasser, dann mit Ethanol und trocknen Sie es dann. Weichen Sie die Zellen bei stärkeren Verschmutzungen in einer handelsüblichen Reinigungslösung ein, die speziell für die Reinigung von Zellen entwickelt wurde (ca. 10 Minuten bei 30 bis 50 °C). Anschließend die Zelle mit destilliertem Wasser spülen und in eine verdünnte Salpetersäure-Wasserstoffperoxid-Lösung eintauchen (ca. 30 Minuten). Spülen Sie die Zelle abschließend mit destilliertem Wasser aus und legen Sie sie in einen luftdichten Behälter.

2) Reinigung mit organischen Lösungsmitteln (nur geschmolzene oder geformte Typen) – Nach der Reinigung mit dem organischen Lösungsmittel mit Ethanol oder Aceton reinigen und dann mit der gleichen Vorgehensweise wie oben für die wässrige Lösung beschrieben reinigen.

3) Schrubben Sie die Zelle sanft mit einem Wattestäbchen, wenn die Verschmutzung hartnäckig ist. Vermeiden Sie alkalische Reinigungslösungen, die Glas zersetzen können, und Ultraschallreinigungsmethoden, die die Zelle schädigen können.